Die Liebe zum eigenen Tier ist etwas ganz Besonderes...

...deshalb lichte ich dein Tier so ab, dass die Bilder sein Wesen und Charakter wiederspiegeln und halte die besondere Beziehung zwischen euch fest. Für unser Fotoshooting nehme ich mir ausreichend Zeit um dein Tier richtig in Szene zu setzen. Wichtig ist, dass sich dein Liebling vor meiner Kamera wohl fühlt und zu nichts gezwungen wird.

Vor dem Shooting...

... besprechen wir deine Fotowünsche und Besonderheiten deines Tieres. Dazu gehören die Lieblingsbeschäftigungen wie z.B. ballspielen, schwimmen, usw. und wichtige Informationen, worauf geachtet werden muss (z.B. sehr ängstlich, schwierig mit anderen Tieren, starker Jagdtrieb, ….). Als Ort eignen sich schöne Wiesen, Wälder, Wasserstellen, etc.. Ich unterstütze dich gerne bei der Suche nach der passenden Location.

Beim Shooting...

...machen wir einen gemütlichen, stressfreien Spaziergang und nutzen die schönsten Plätze zum Fotografieren. Nimm bitte genug Leckerlis und eventuell auch ein Lieblingsspielzeug mit. Dein Hund sollte, wenn möglich, die Grundkommandos Sitz, Platz und Bleib können (Welpen sind natürlich ausgenommen).
Idealerweise kann dein Hund ohne Leine und Halsband/Geschirr fotografiert werden – ist aber kein Muss! Bei Pferden können dünne Halfter (z.B. Knotenhalfter) oder Halsringe am besten retuschiert werden.

Nach dem Shooting...

... erhältst du einen Link per Mail zu deiner privaten Online-Galerie mit allen unbearbeiteten Fotos und kannst dir bequem von zu Hause deine Wunschfotos, die ich bearbeiten soll, aussuchen.

Tiershooting

Die Liebe zum eigenen Tier ist etwas ganz Besonderes...

...deshalb lichte ich dein Tier so ab, dass die Bilder sein Wesen und Charakter wiederspiegeln und halte die besondere Beziehung zwischen euch fest. Für unser Fotoshooting nehme ich mir ausreichend Zeit um dein Tier richtig in Szene zu setzen. Wichtig ist, dass sich dein Liebling vor meiner Kamera wohl fühlt und zu nichts gezwungen wird.

Vor dem Shooting...

... besprechen wir deine Fotowünsche und Besonderheiten deines Tieres. Dazu gehören die Lieblingsbeschäftigungen wie z.B. ballspielen, schwimmen, usw. und wichtige Informationen, worauf geachtet werden muss (z.B. sehr ängstlich, schwierig mit anderen Tieren, starker Jagdtrieb, ….). Als Ort eignen sich schöne Wiesen, Wälder, Wasserstellen, etc.. Ich unterstütze dich gerne bei der Suche nach der passenden Location.

Beim Shooting...

...machen wir einen gemütlichen, stressfreien Spaziergang und nutzen die schönsten Plätze zum Fotografieren. Nimm bitte genug Leckerlis und eventuell auch ein Lieblingsspielzeug mit. Dein Hund sollte, wenn möglich, die Grundkommandos Sitz, Platz und Bleib können (Welpen sind natürlich ausgenommen).
Idealerweise kann dein Hund ohne Leine und Halsband/Geschirr fotografiert werden – ist aber kein Muss! Bei Pferden können dünne Halfter (z.B. Knotenhalfter) oder Halsringe am besten retuschiert werden.

Nach dem Shooting...

... erhältst du einen Link per Mail zu deiner privaten Online-Galerie mit allen unbearbeiteten Fotos und kannst dir bequem von zu Hause deine Wunschfotos, die ich bearbeiten soll, aussuchen.

m

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Fusce neque purus, eleifend vel sollicitudin ut.

Instagram

@ My_wedding_day

Follow Us

Solene@qodeinteractive.com